Gründung

Dass sich die drei Gründungsmitglieder trafen war purer Zufall. Lena Haiden und Sarah Holzknecht lernten sich bereits bei der europäischen Literaturbegegnung 2014 kennen. Kurz darauf gestalteten sie gemeinsam die Lesung „frischer Wind“ in St. Peter/Au. Lena war auch diejenige, die Barbara Stasser beim Literaturseminar Seitenstetten traf. Völlig unabhängig voneinander wurden sie zur europäischen Literaturbegegnung 2015 eingeladen. Dort beschlossen sie, das Projekt Wortliebe zu gründen.

Lena Haiden

 

Lena Haiden, geboren am 28. März 1998 studiert derzeit Germanistik an der Universität Wien. Sie nahm an zahlreichen Literaturworkshops und Literaturwettbewerben teil und schaffte es beim Literaturwettbewerb „Wege“ auf den ersten Platz und beim Poetry Slam „be a boarder crosser“ zwei Mal in Folge auf den dritten Platz sowie beim Literaturkarussell ins Finale. Bei der Eurpäischen Literaturjugendbegegnung war sie zwei Mal und ist seit 2016 Betreuerin der österreichischen Gruppe.

Barbara Strasser

Sie wurde am 28. September 1999 geboren und besucht die HAK in Amstetten. Bei einem Lesewettbewerb gewann ihre beste Freundin eine Packung Glitzerstifte. Im nächsten Schuljahr wollte Barbara unbedingt diesen Preis mit nach Hause nehmen und begann so, viel zu lesen und auch selbst zu schreiben, nur um herauszufinden, dass diese Verleihung einmalig stattgefunden hatte. Barbara Strasser war Teilnehmerin von mehreren Eljub-Projekten. 2015 gewann sie den 1. Platz des Kurzgeschichtenwettbewerbes von art.experience. Außerdem schreibt sie als Youth Reporter für das Österreichische Jugendportal. 

Sarah Holzknecht

 

Sarah Holzknecht ist am 19. 3. 1997 geboren, sie ist in Waidhofen/Ybbs aufgewachsen und hat die HLW Haag abgeschlossen, seit 2016 lebt sie mit Lena in einer WG in Wien. Seit ihrer Kindheit schreibt sie gerne an langen Geschichten und sie hat zwei Mal an eljub teilgenommen.

Verena Gruber

 

Verena Gruber wurde am 28. Mai 1999 geboren, sie besucht zurzeit die HAK Amstetten und lebt in Strengberg. Mit jungen Jahren entdeckte sie die Liebe zum Lesen und zog sich in die Welt der Bücher zurück. Die Lust am Schreiben kam erst Jahre später auf und ist jetzt, neben dem Lesen, eines ihrer liebsten Hobbies. Sie schreibt sowohl in Deutsch, als auch in Englisch, gerne.

Susanne Schmalwieser

Bernadette Sarman

Bernadette Blanche Sarman, geboren 2001 in Wien und wohnhaft in Niederösterreich, geht derzeit in das Gymnasium Sacre Coeur Wien und wusste schon im Alter von sechs Jahren, dass sie als Schriftstellerin Karriere machen will.

Bernadette wurde schon mehrere Male in (Literatur-)zeitschriften wie „etcetera“ veröffentlicht und erreichte November 2015 den 3. Platz beim Badener Literaturwettbewerb art.experience. Zudem besucht sie regelmäßig das Literaturhaus Wien und die Schreibakademie Mödling.

Dominik Ernst

Dominik Ernst wurde am 12.03.1999 geboren und lebt in Pottenstein an der Triesting. Er schreibt nicht nur Texte, Bücher und Kurzgeschichten sondern auch Songs und ist ein passabler Pianist. Zum ersten Mal im Rampenlicht stand er beim Kurzgeschichtenwettbewerbvon art.experience 2015, bei dem er den zweiten Platz erreichte. Im darauffolgenden Jahr hat er es erneut ins Finale geschafft. Außerdem hat er zweimal an der Schreibwerkstätte in Seitenstetten teilgenommen. Seine Liebe zum Schreiben begann in der Volksschule nur mit der Rechtschreibung und den Beistrichen hat er es nicht so sehr. Doch endlich hat er die Gewissheit, dass die Geschichte mehr zählt.